Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Berichte aktuell 2019

 

Ordentlicher Stammtisch am 31.10.2019
Vollmundige Ankündigung in der Europäischen Union: Ende Oktober 2019 wird das letzte Mal in der EU
von einheitlicher Sommerzeit (MESZ) auf Normalzeit (MEZ) umgestellt, seine Zeitzone wählt dabei jeder Staat für sich.
Eine der wenigen wirklich positiven Errungenschaften der EU würde nach Meinung des Chronisten damit begraben.
Aber noch ist es nicht so weit, vermutlich werden wir im nächsten Jahr wieder die Uhren auf Sommerzeit umstellen.
Müssen oder dürfen, hier gehen die Ansichten weit auseinander.
Doch nun zum heutigen Stammtisch, es dauerte recht lang, bis die volle Zahl an Anwesenden erreicht war.
Um 20:45h war die Maximalzahl von 12 Mitgliedern erreicht, doch bereits gegen 21:20h musste der Erste wieder heim.
Schön, dass uns die beiden Aktiven der NTV Alt-Trauchburg wieder einmal gemeinsam besucht haben,
bemerkenswert, dass sie die lange Anfahrt von Romanshorn bzw. Ulm nicht gescheut haben. 


Ordentlicher Stammtisch am 26.09.2019
Vom ersten Stammtisch im Herbst 2019 gibt es nichts Außergewöhnliches zu berichten.
Wir waren 12 Personen in einer angenehmen Runde, die heute nicht besonders lang getagt hat.
Gut, etwas mehr als 3 Stunden sind es trotzdem gewesen, gegen 22:22h wurde zum Aufbruch geblasen. 


O
rdentlicher Stammtisch am 29.08.2019
Abends wird es jetzt merklich früher dunkel und kühler, erste Vorboten vom Herbst.
Draußen zu sitzen war heute keine wirkliche Option, doch drinnen reichte der Platz an einem Tisch
nicht für alle 16 Teilnehmer, 3 Leute verließen freiwillig die große Tafel und setzten sich an den Nebentisch.
Eigentlich findet unser August-Stammtisch oft an anderer Stelle, in einer Gartenwirtschaft statt,
diesmal trafen wir uns ganz normal im Bären. Doch das traditionelle Stammtischsau-Schlachten
zum Sommerstammtisch, das haben wir auch heute zelebriert: Essen und Trinken frei für alle!
Vielleicht waren wir deshalb am Ende die letzten Gäste im Bären?


Ordentlicher Stammtisch am 25.07.2019
Und wieder ein Stammtisch im Hof des Bären, also nicht in der Gaststube,
in der es heute ziemlich warm gewesen wäre.
Ein herrlich warmer Sommertag, an dem bundesweit Temperaturrekorde geknackt wurden,
mit teilweise mehr als 40°C, eigentlich für Deutschland viel zu heiß, und das schon seit Tagen.
Trotzdem 12 Gäste bei 5 Entschuldigungen, respektabel, oder?

 

Ordentlicher Stammtisch am 27.06.2019
Endlich wieder einmal ein Stammtisch im Hof des Bären, also nicht in der Gaststube.
Kein Regen, (k)ein Fußballspiel ohne public viewing (U21 gegen Rumänien, 4:2),
11 Gäste bei 2 Entschuldigungen, ist doch in Ordnung, oder?

 

Vorgezogener Maistammtisch am 23.05.2019
Ausnahmsweise haben wir uns eine Woche früher getroffen, um dem Feiertag
"Christi Himmelfahrt" auszuweichen. 11 Personen haben sich bis gegen 22:30h
vorzüglich bei Speis und Trank unterhalten. 

 

Ein inoffizieller Maiausflug am 01.05.2019
Ende April wurde es richtig nass und kälter, diese Kälte sollte die nächsten Tage anhalten.
Mit einer Ausnahme: der 1. Mai wurde richtig sonnig und warm, ideal für eine kleine Wanderung,
auf der einige Stammtischler Gartenwirtschaften testen wollten. Denn auch dieses Jahr möchten wir
im Sommer wieder einen Stammtisch in einem Biergarten einplanen.
Unser Weg führte uns vom Süden Tettnangs über Hagenbuchen nach Meckenbeuren‑Reute,
von wo aus wir uns nach einem Weißwurstfrühstück Richtung Schussen wandten, dann immer auf dem linksseitigen
Schussendeich bis nach Brochenzell. Zufall, dass wir diese schöne Möglichkeit entdeckt hatten,
denn der eigentliche Wanderweg führte etwas abseits der Schussen über Landwirtschaftswege
und war von Wanderern und Radfahrern stark frequentiert.
Nicht so schön war, dass sich die Gartenwirtschaften in Brochenzell nicht für unseren Stammtisch eignen,
doch die herrliche Wanderung hatte uns für diese Erkenntnis mehr als entschädigt.

 

Ordentlicher Stammtisch am 25.04.2019 
Ostern war dieses Jahr erst am 21./22.April, also relativ spät. Doch die Temperaturen waren
geradezu sommerlich bei bereits lange anhaltender Trockenheit, dazu kam zumindest heute noch
ein kräftiger Wind aus Südwest, der den Boden weiter austrocknete.
Da tat es zumindest unseren Kehlen gut, dass es im Bären nicht nur Gutes, sondern auch ausreichend
Flüssiges gab, und natürlich ein großes Speiseangebot, dem wir 13 anwesenden Stammtischler
nur 3 Tage nach Ostern nicht widerstehen konnten.   

 

Ordentlicher Stammtisch am 28.03.2019 
In dieser Woche haben wir unsere Helga zu Grabe getragen, sie war 77 Jahre alt.
Wir hatten Gelegenheit, uns am Montag im Gebet oder am Dienstag im Rahmen
der Beerdigung von ihr zu verabschieden.
Ihr Ehemann hatte sich dafür ausgesprochen, den heutigen Stammtisch nicht ausfallen zu lassen.
Da auch er anwesend war, hatten wir alle die Gelegenheit, unsere Beileidskarte
am Tisch zu unterschreiben und konnten ihm die Karte anschließend überreichen.
Helga in ihrer stets liebenswerten und gastfreundlichen Art wird für uns immer unvergessen bleiben,
wir werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren.
Bis auf ein Ehepaar, welches sich auf Reisen befand, haben sich alle Stammtischler in der
einen oder anderen Form persönlich von Helga verabschiedet, und auch der heutige Stammtisch
war mit 16 Personen so gut besucht, dass wir nicht alle zusammen an einem Tisch sitzen konnten.


(Fast) Ordentlicher Stammtisch am 07.03.2019
Wird ein abweichender Stammtischtermin festgelegt, wundert man sich,
dass der Besuch überwältigend gut ausfällt, so die Erfahrung der letzten Jahre.
Dieser Stammtisch machte keine Ausnahme von der Regel, 14 Besucher, der Tisch
war so gut gefüllt, dass wir eng zusammenrücken mussten.
Trotzdem war unser Treffen bemerkenswert, kurz nach 19:00h waren die meisten
Stammtischler vor Ort und kurz vor 23:00h waren immer noch 9 Personen anwesend,
darunter wieder 2 Aktive von der Alt-Trauchburg.

 

Ordentlicher Stammtisch am 31.01.2019
Der erste Stammtisch des Jahres 2019 war mit 12 Teilnehmern gut besucht.
Eigentlich haben 14 Personen teilgenommen, leider waren die ersten Gäste
bereits gegangen, als die letzten beiden Stammtischler ankamen.
Nach der langen Stammtisch-Abstinenz gab es viel zu erzählen, entsprechend
munter ging es zu. Zur Erinnerung: der Dezembertermin war ausgefallen.
Leider gab es für den regulären Februartermin schon wieder Probleme,
am Schmotzigen/Schmutzigen/Bromeligen Dunschtig ist in Oberschwaben
"der Bär los", und nicht nur im Bären.
Also keine Chance für ein Treffen. Aber wir sind flexibel,
also haben wir als Ersatztermin gleich den 7. März festgemacht.